Lausitzcamp on Tour

Einladung Wir laden euch herzlich zum diesjährigen Lausitzer Klima- und Energiecamp ein. Kommt vorbei, Seid mit uns unterwegs, werdet Teil des Veränderungsprozesses hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft und bringt auch Freund*innen, Bekannte und Familie mit! Die LEAG, die neue Betreiberin der Lausitzer Braunkohlegruben und -kraftwerke, hat bekannt gegeben, einige der bisherigen Planungen für neue Tagebaue […]

Bündnis „Gipfel für globale Solidarität“

G20-Alternativgipfel findet breiten Zuspruch in Hamburg Pressemitteilung, Hamburg, 9. Mai 2017 Stimmen aus Kirche, Kultur- und Musikszene für Treffen der Zivilgesellschaft Band Tocotronic: „Brauchen gegenseitige Solidarität“ Immer mehr Menschen in Hamburg – Einzelpersonen, Kirchengemeinden, Kulturschaffende, Musikerinnen und Musiker – unterstützen den G20-Alternativgipfel am 5. und 6. Juli in der Stadt. Der „Gipfel für globale Solidarität“ spiegelt die […]

Mehr als eine Viertelmillion EU-Bürger fordern Agrarreformen

Die Umweltverbände BUND, DNR, NABU und WWF haben die Beteiligung von rund 260000 EU-Bürgern an einer von der EU-Kommission gestarteten Online-Debatte um die künftige Ausrichtung der europäischen Agrarpolitik gelobt. Innerhalb von nur vier Wochen sei es gelungen, eine breite öffentliche Diskussion um den Reformbedarf im Agrarsektor anzustoßen und viele Menschen für die Interessen von Bäuerinnen […]

„NoG20 Klima Aktion“

In den letzten Monaten hat sich eine neue Klimaakteurin geformt, die beim G20-Gipfel klar und deutlich den Konflikt zum Ausdruck bringen wird, der nicht nur mit einzelnen Regierenden, sondern mit dem herrschenden System als Ganzes besteht. Die Gruppe der „NoG20 Klima Aktion“ will nicht tatenlos zusehen, wie besonders mit fossilen Energien weiterhin Profite auf Kosten […]

Die gemeinsame Agrarpolitik (GAP) der EU

zeugt weder von Verbraucher- noch von Naturschutz, gewaltigen Subventionen zum Trotz. Unter der Losung Für eine europäische Agrarwende hat der BUND eine EU-weite Bürgerbefragung zur GAP (https://aktion.bund.net/fuer-eine-europaeische-agrarwende) gestartet. Sie läuft noch bis zum 2.5.2017. Diese bietet allen Europäer*innen die Chance, die Reform des EU-Programms nach 2020 zu beeinflussen. Deshalb: Beteiligen Sie sich und nutzen Sie […]

Aktionstage gegen die Grundgesetzänderung und Autobahnprivatisierung

AUFRUF – EILT! Macht mit! Entgegen der Behauptungen aus den Koalitionsparteien: die Autobahnprivatisierung ist nicht vom Tisch! Der offizielle Gesetzesentwurf ist nach wie vor der gleiche und ermöglicht nach wie vor diverse Privatisierungsmöglichkeiten: vom Verkauf der Tochterfirmen über stille Beteiligungen bis hin zum unbegrenzten Einsatz von öffentlich-privaten Partnerschaften (ÖPP) und einiges mehr! Wir haben es […]

Mobilitätsstrategie Brandenburg 2030

Online-Beteiligung Hier (klick) gibt es eine Gelegenheit zur Beeinflussung der Verkehrspolitik des Landes Brandenburgs. Sie sollte im Sinne Ihrer Bürger nicht verpasst werden! Überlasst die Zielsetzungen nicht den Lobbyverbänden, die ihre Wirtschaftsinteressen bereits im Entwurf (klick) deutlich eingebracht haben. Der demnach künftig noch viel stärker zunehmende LKW-Straßengüterfernverkehr ist ein Krebsgeschwür des Landes Brandenburgs: Verlärmung, Luftverschmutzung […]

Mahnfahrt Fukushima-nie-vergessen

Liebe Anti- Atom- Engagierte, liebe Freunde und Bekannte. Wir, die Inititative Fukushima-nie-vergessen e.V. (klick) aus Freiburg im Breisgau sind im Dreiländereck Frankreich / Schweiz / Deutschland speziell mit den maroden Atommeilern in Beznau (CH) und Fessenheim (Frankreichs ältestem Atommeiler) konfrontiert. Am 24.4.16 werden Inititativ-Gruppen hier am Oberrhein mit Aktionen auf den Rheinbrücken Deutschland-Frankreich (klick) an […]

Keine Kohle mehr für Süd und Nord!

Einladung zur Radtour ins Lausitzer Revier am 22. August 2014 und zur Menschenkette gegen Braunkohle am 23. August 2014: Klimagerechtigkeit zwischen Cottbus, Kapstadt und Kolumbien Im Rahmen des Projektes „20 Jahre – 20 Orte – 20 Taten“ der Stiftung Nord-Süd-Brücken lädt PowerShift gemeinsam mit dem FDCL und kolko zu mehr als 20 spannenden Kilometern auf […]

Klimaaktionstag

Unter dem Motto „Energiewende ist Politikwende – Wähle deine Zukunft!“ ruft die Klimaallianz Deutschland auf zum bundesweiten Klimaaktionstag: „Deutschland ist eines der wichtigsten Länder in Europa im Kampf gegen den Klimawandel. Denn die „Energiewende“ ist der notwendige Umbau des gesamten Energiesystems und Deutschlands wichtigster Beitrag für den weltweiten Klimaschutz. Damit wir aber unsere Klimaschutzziele erreichen […]

Gemeinsame Aktion mit dem Berliner Energietisch am 4.Mai

Brandenburger informieren Berliner In Berlin läuft derzeit ein Volksbegehren zur Rekommunalisierung des Stromnetzes von Vattenfall. Der Konzern macht aktuell eine aggressive Werbekampagne in der Hauptstadt und stellt sich als verantwortungsvoller „Partner Berlins“ dar, dabei werden die Aktivitäten in Brandenburg in Sachen CCS, der Aufschluss neuer Tagebauen oder der Umgang mit Tagebaurandbetroffen nicht erwähnt. Auch wissen […]

Kampagne für eine Ökologisierung der EU-Agrarpolitik

Helft uns, 100 000 Unterschriften zusammen zu bekommen !!! Liebe MitstreiterInnen, die Landnutzung – und das ist in Europa zum grössten Teil die Land-und Forstwirtschaft – ist die Hauptursache für den Artenschwund. Eine Ökologisierung der Landwirtschaft und eine neue gemeinsame Agrarpolitik (GAP) ist dringend erforderlich. Morgen und übermorgen [1] stimmt die EU über die gemeinsame […]

Kein weiterer Fernstraßenneubau – 52.545 km sind genug!

Kundgebung am 13. März um 09:00 Uhr in Leipzig Unterstützt uns! Kommt zahlreich, bringt  bunte Fahrräder, Transparente und kreative Ideen mit. An diesem Tag verhandelt das Bundesverwaltungsgericht (BVwG) in Leipzig eine Klage des BUND Hessen gegen einen Planfeststellungsbeschluss der seit über 20 Jahren umkämpften A 44 von Kassel nach Eisenach. Die A44 ist ein besonderes […]

30 km/h aktuell – Nr. 1

Nachrichten zur Europäischen Bürger-Initiative  “30 km/h – macht die Straßen lebenswert!”   8. Februar 2013: Zum Start ihrer Kampagne organisierten die französischen EBI-Organisationen eine fulminante Pressekonferenz in Paris. Sie bekamen dafür ein riesiges Medienecho, und andem Wochenende unterschrieben allein in Frankreich fast 600 Menschen. Das ist der bisherige Rekord! Wir haben uns also durchgekämpft: Durch […]

Geiz ist geil: Schnäppchenjägern sind Kinderarbeit, Tierquälerei und Ausbeutung egal

Stellen Sie sich vor, Sie kommen auf den Markt und finden einen Stand vor, der von einem international agierenden Unternehmen betrieben wird, dessen Motto lautet: Billige Produkte und gleichzeitig volle Transparenz der Produktionskette Ihnen wird beides angeboten: Billigwaren mit den Bildern von Legebatterien, Kinderarbeitern und der Aussage, dass alles so billig ist, weil die ArbeiterInnen […]

Aktion: Gen-Kartoffeln kommen uns nicht in die Tüte!

Das Umweltinstitut München ruft auf zu Einwendungen gegen die Freisetzung gentechnisch modifizierter Kartoffeln. „Alle Jahre wieder – pünktlich zur Weihnachtszeit bescheren uns das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) und einer der Agrogentech-Konzern ein ganz besonderes Geschenk: eine neue Gentech-Freisetzung. In diesem Jahr mit zwei genmanipulierten Kartoffeln. Der Zeitraum kurz vor den Weihnachtsfeiertagen scheint absichtlich […]

Politische Seminare der Projektwerkstatt Saasen

30. März bis 6. April in Berlin (Kubiz, Bernkasteler Str. 78) Eine Woche intensiv – Theorie der Herrschaftsfreiheit Wie kann eine herrschaftsfreie Welt aussehen? Diese Frage beschäftigt PhilosophInnen, manch zukunftsorientierte PolitikerInnen oder AktivistInnen, Roman- und Sachbuchschreiberlinge. Doch ein kritischer Blick zeigt meist: Zukunftsdebatten sind eher ein Abklatsch heutiger Bedingungen mit netteren Menschen in der Führung. […]

Markt und Staat – zwei Seiten einer Medaille

Über eine Woche nach dem UN-Gipfel Rio+20 wird allerorts Bilanz gezogen. Die enttäuschten Stimmen überwiegen deutlich, während sich insbesondere die Mainstream-Medien auf eine einzige Aussage von UN-Generalsekretär Ban Ki Moon stürzten, in der er erklärte, dass der Gipfel erfolgreich gewesen sei. Na Gott sei Dank; da können wir uns wieder beruhigt schlafen legen. Bemerkenswert ist, […]

Ohne Erneuerbare Energien keine Energiewende

Aufruf zur Beteiligung an der EUROSOLAR-Anzeigenaktion Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, die von der schwarz-gelben Regierungskoalition im Bundestag beschlossenen Kürzungen bei der Photovoltaik bedrohen zehntausende Arbeitsplätze und die Zukunft der gesamten deutschen Solarbranche, die mit Unterstützung der deutschen Bürger seit 1999 entstanden ist. Während die Photovoltaik weltweit kurz vor dem endgültigen […]

EURATOM? Nein Danke!

Die NaturFreunde Deutschlands starten die Kampagne „EURATOM? Nein Danke!“ Presemitteilung der NaturFreunde Deutschlands vom 21.03.2012 Kampagne „EURATOM? Nein Danke!“ Hans-Gerd Marian, Bundesgeschäftsführer der NaturFreunde, begrüßt, dass sich heute im Rahmen einer Anhörung auch der Deutsche Bundestag mit der Zukunft von EURATOM befasst. Schon 2007 hatte Deutschland beim Abschluss des EU-Vertrages von Lissabon zu Protokoll gegeben, dass […]

ROBIN WOOD: Uranfabrik Gronau Stilllegen

Wir erhielten folgende E-Mail von Robin Wood, die wir gern veröffentlichen: Sehr geehrte ökologische Plattform, wenige Tage nach dem ersten Jahrestag der Atomkatastrophe von Fukushima und den zahlreichen Demonstrationen in Deutschland ist klar, dass das Anliegen des Atomaustieges nicht untergehen darf. Deswegen startet ROBIN WOOD jetzt eine Unterschriften-Aktion gegen die Uranfabrik in Gronau. In welchem […]