4. Fachtagung „Wie weiter im Rheinischen Revier?“

Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, liebe Genossinnen und Genossen, die Fraktion DIE LINKE. im Kreistag Rhein-Erft lädt Sie / euch herzlich ein zur 4. Fachtagung (Fachberatung) zum Thema: Verschärfung der Klimaschutzziele! Wie weiter im Rheinischen Revier? Wann am Samstag, den 26.06.2021 11 Uhr bis 14 Uhr wo im Kreishaus Bergheim…
4. Fachtagung „Wie weiter im Rheinischen Revier?“

Nobelpreis-Gipfel

Ziel des Gipfels „Unser Planet, unsere Zukunft“ mit Al Gore und dem Dalai Lama ist es, Maßnahmen zu koordinieren, die zur Bekämpfung des Klimawandels und des Verlusts der biologischen Vielfalt beitragen. Er soll helfen, Ungleichheit zu verringern und anspornen, Technologien zur Veränderung unserer Lebens- und Arbeitsweise weiterzuentwickeln.
Nobelpreis-Gipfel

Vernetzungstreffen

Liebe Genoss*innen, fühlt Euch eingeladen zu einem (etwas spontanen) informellen Vernetzungstreffen am 25.3.2021, 19 Uhr. Die Frage „Wie retten wir die Welt vor dem Ökozid?“ treibt uns alle um. Bei einem offenen Treffen wollen wir darüber sprechen, wie wir uns am besten vernetzen, was so getan werden kann und ähnliches.
Vernetzungstreffen

Politik gegen den Ökozid

Wahlprogramm öko-logisch

Wir wollen in einer offenen Diskussion darüber sprechen, welche Ansätze schon drin stehen und was noch dringend rein soll. Dafür laden wir alle ökologisch interessierten Menschen und Initiativen ein, gemeinsam dafür zu sorgen, dass das LINKE Wahlprogramm sich an der physikalischen Realität eines begrenzten Planeten orientiert, LINKE Politik muss entsprechend ökologischer Kriterien ausrichtet sein und damit tatsächlich klimagerechte Ansätze vertreten.
Politik gegen den Ökozid

Golfstrom-System schwächer als je zuvor im vergangenen Jahrtausend

Noch nie in über 1000 Jahren war die Atlantische Meridionale Umwälzströmung (AMOC), auch als Golfstrom-System bekannt, so schwach wie in den letzten Jahrzehnten: Dies ist das Ergebnis einer neuen Studie von Wissenschaftlern aus Irland, Großbritannien und Deutschland.
Golfstrom-System schwächer als je zuvor im vergangenen Jahrtausend

#WHES21 – dein Fußabdruck für die Agrarwende

Abbildung Wir haben es satt 2021

Zum Auf­takt des Super­wahl­jahrs 2021 läu­ten wir im Januar die Pro­teste für den sozial-ökolo­gi­schen Umbau der Land­wirt­schaft ein. Am 16.1. heißt es wieder: Wir haben Agrarindustrie satt!
#WHES21 – dein Fußabdruck für die Agrarwende