Radiolympics in der Sperrzone

Bildmontage unter Verwendung von Digital Globe - Earthquake and Tsunami damage-Dai Ichi Power Plant, Japan, (CC BY-SA 3.0) und Olympic flag.svg (via Wikipedia)
Bildmontage unter Verwendung von Digital Globe – Earthquake and Tsunami damage-Dai Ichi Power Plant, Japan, (CC BY-SA 3.0) und Olympic flag.svg (via Wikipedia)

2011 ereignete sich der mehrfache Super-GAU des Atomkraftwerks Fukushima Daiichi – nur knapp 70 Kilometer entfernt von den radioaktiv verseuchten Gebieten werden ab dem 23. Juli die olympischen Wettkämpfe ausgetragen. Die Olympischen Spiele werden von der japanischen Regierung missbraucht, um der ganzen Welt zu demonstrieren, dass die Nuklearkatastrophe bereits Geschichte sei.
Radiolympics in der Sperrzone

Japan atomstromfrei?

Der „Jahrestag“ der Katastrophe von Fukushima rückt immer näher und das Thema gelangt wieder ins Licht der (Medien-) Öffentlichkeit. Am 27.2.2012  veröffentlichte die New York Times einen Bericht, der Rebuild Japan Initiative Foundation über den Unfall. Darin wird berichtet, dass ein Team von 30 Universitätsprofessoren, Anwälten und Journalisten über sechs Monate hindurch mehr als 300…
Japan atomstromfrei?