Proteste gegen CETA beim Parteitag von Bündnis90/Die Grünen

Logo "Menschenrechte schützen, Konzernklagen stoppen"

Aktive aus zivilgesellschaftlichen Organisationen und lokalen Bündnissen werden am Rande der Bundesdelegiertenkonferenz von Bündnis90/Die Grünen am kommenden Wochenende in Bielefeld gegen das EU-Kanada-Abkommen CETA protestieren. Damit fordern sie die Partei auf, sich weiterhin und auf allen Entscheidungsebenen klar gegen CETA zu positionieren und damit ihrem Profil als Klimaschutzpartei auch in Bezug auf die Handelspolitik Rechnung zu tragen.
Proteste gegen CETA beim Parteitag von Bündnis90/Die Grünen

Internationales Klimaaktionswochenende

Anlässlich des Klimagipfels ist der 29.11.2019, der Freitag vor dem Beginn der Klimakonferenz im chilenischen Santiago, wieder ein globaler Klimaaktionstag. Bisher hat Fridays for Future in 129 Städten Aktionen geplant.
Neben den Umwelt- und Klima-Verbänden und -NGOs sind auch die AWO und der Paritätische Wohlfahrtsverband mit im Trägerkreis. Der Aufruf soll stärker als bisher auf Aspekte sozialer Gerechtigkeit eingehen.
Internationales Klimaaktionswochenende

Rollstuhl-Prozess

Foto in Lingen vorm Prozess

Erster Verhandlungstag gegen Antiatomaktivistin in Lingen Worin die Straftat bestehen soll, ist immer noch unklar. Verhandelt wurde eine angebliche Widerstandshandlung während der Demonstration gegen die Brennelementefabrik am 19.1.19 in Lingen, begleitet von zahlreichen Atomkraftgegner*innen. Gleich zu Beginn des Prozesses stellt die Angeklagte, Cecile Lecomte, den Antrag, festzustellen, ob sich Polizisten in zivil im Publikum befinden…
Rollstuhl-Prozess