Fördersumme 10,7 Millionen Euro

Die Fähigkeit von hochautomatisierten Fahrzeugen unter allen Wetterbedingungen sicher zu operieren und die effiziente Integration automatisierter Mobilität in das ÖPNV-Netzwerk sollen mit dem Projekt KelRide im flächendeckenden Betrieb mit dynamisch optimierter Routenführung getestet werden.
Fördersumme 10,7 Millionen Euro

Daimler belohnt Anteilseigner und schröpft Beschäftigte

Während der Konzern Kurzarbeitergeld für Teile seiner Belegschaft erhält, schüttet er statt 90 Cent pro Aktie im Vorjahr nun 1,35 € aus. Den Daimler-Beschäftigten, denen durch den Sparplan von Daimler-Chef Ola Källenius die Löhne gekürzt wurden oder denen die Kündigung droht, ist nicht vermittelbar, dass die Aktionär*innen 1,4 Milliarden Euro erhalten sollen.
Daimler belohnt Anteilseigner und schröpft Beschäftigte

Pressekonferenz am 22.3.2021 in Dannenrod

Bei der Planung der Autobahn 49 sind dem Hessischen Verkehrsministerium schwere Versäumnisse beim Trinkwasserschutz vorzuwerfen. Eine gutachterliche Stellungnahme der Marburger Fachagentur RegioConsult. Verkehrs- und Umweltmanagement, im Auftrag der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag, zeigt diese Fehler auf. Auch bei der Einhaltung und Überwachung des Planfeststellungsbeschlusses versagen die Behörden und lassen illegale Baumfällungen zu.
Pressekonferenz am 22.3.2021 in Dannenrod

Rodungen für die A 49

Das Bundesverkehrsministerium beendet Versteckspiel. Tarek Al-Wazir hat offensichtlich den Landtag und die Öffentlichkeit über Monate bewusst falsch informiert. Wenn er schon den Bau der Autobahn nicht verhindert, muss er wenigstens die Einhaltung des rechtlichen Rahmens sicherstellen. Dazu gehört vor allem, endlich auf die illegalen Rodungsmaßnahmen an der A 49 zu reagieren und weiteren Fällungen den Riegel vorzuschieben.
Rodungen für die A 49

Rad, Bus und Bahn statt Autowahn

Einladungsflyer: Verkehrswende mit Links

Freitag, 05.03. ab 19 Uhr via Zoom. Vorgestellt wird der Volks­ent­scheid Verkehrs­wende für Hessen. Anhand von Beispielen aus Kassel (Konzept 70.000 Eichen), Gießen und dem Landkreis Marburg-Biedenkopf diskutieren wir linke Verkehrswendeprojekte für eine gelingende sozial-ökologische Mobilitätswende mit Klimaschutz und Nulltarif.
Rad, Bus und Bahn statt Autowahn