Einladung der Grünen Liga Brandenburg, NaturFreunde und DGB-Jugend

Am 8. Mai 2019 veranstaltet der Grüne Liga Brandenburg e. V., die NaturFreunde und die DGB-Jugend einen Diskurs zum Thema „Umwelt- und Heimatschutz von rechts“ mit drei verschiedenen Vorträgen und anschließender Diskussion. Zeit 8. Mai 2019 18.30 Uhr, Einlass ab 18 Uhr Ort Reimar-Gilsenbach-Saal im Haus der Natur Lindenstraße 34 14467 Potsdam Es sind folgende […]

Zu alt, um sich um die Zukunft zu sorgen

Das Ergebnis der Klimakonferenz in Katowice bleibt hinter den Erfordernissen zurück, aber die „Hoffnung stirbt zuletzt“ – in den Fluten steigender Meere.

Petition auf change.org

Es gilt, die guten Ziele des Pariser Abkommens mit verbindlichen Maßnahmen auch tatsächlich zu realisieren. Doch die bisher weltweit zugesagten Maßnahmen zur CO2-Reduzierung reichen nicht aus, um die Erderhitzung auf zwei Grad zu beschränken.

Elektromobile Zukunft in Thüringen

Wenn über die Energiewende gesprochen wird, dann meist über die Versorgung mit Elektroenergie und deren gesicherte vollumfängliche Bereitstellung und Verteilung. Danach geht es meist um die Mobilität und die Frage Verbrennungsmotor oder Elektromobilität. Wir gehen davon aus, dass die Elektromobilität eine ganz zentrale Funktion in der Energiewende hat: Die Bereitstellung von Traktionsenergie für die Bewegung […]

Ökologie im Parteiprogramm und im Wahlkampf DER LINKEN

Einige Ergebnisse der Diskussion (siehe Konferenzeinladung https://www.oekologische-plattform.de/2017/06/oekologisches-profil-der-linken-im-wahlkampf/) Angeregt durch die drei inhaltsreichen und problembeladenen Referate entspann sich eine rege Diskussion, an der sich mehr als die Hälfte der Tagungsteilnehmer beteiligte. Es wurde angeregt, die Ergebnisse der Wahlforschung insofern zu berücksichtigen, dass ökologische Themen an wichtige Entscheidungskriterien der Wähler angehängt werden. Zum Beispiel könnte man mit […]

„Ökologisches Profil der LINKEN im Wahlkampf“

Konferenzeinladung Ort: Berlin, Karl-Liebknecht-Haus Zeit: Sonnabend, den 15. Juli 2017, 10 Uhr bis ca. 15 Uhr Die LINKE hat zur Bundestagswahl ein Programm zur Diskussion gestellt, in dem ökologische Ziele vertreten sind. Dagegen kommen diese in der Wahlkampfstrategie kaum vor. Wir wollen dazu beitragen, dass die im Wahlprogramm enthaltenen ökologischen Aussagen im Wahlkampf deutlich werden, […]

Kommunalpolitiker warnen vor CETA, TTIP und TiSA

Abkommen gefährden bürgernahe Daseinsvorsorge weltweit / Städtetagsvize plädiert für eine „Renaissance der Staatlichkeit“ Pressemitteilung, Konferenz Kommunen und Freihandel, Nürnberg, 30. April 2017 Neuartige Handelsabkommen wie CETA, TiSA und TTIP beschneiden den demokratischen Gestaltungsspielraum der Städte und Gemeinden und gefährden eine bürgernahe Daseinsvorsorge. Zu diesem Schluss kamen am Samstag mehr als 150 Besucherinnen und Besucher der […]

Gipfel für globale Solidarität

Einmischen statt zuschauen: G20-Alternativgipfel holt internationale Gäste nach Hamburg Attac-Pressemitteilung, Hamburg, 20. April 2017 Am 5. und 6. Juli findet der „Gipfel für globale Solidarität“ im Hamburger Kulturzentrum Kampnagel statt. Die grüne Bürgerschaftsabgeordnete Antje Möller befürwortet die zivilgesellschaftliche Initiative und die Bemühungen, den Alternativgipfel auf die Beine zu stellen Seit mehreren Monaten bereitet ein Bündnis […]

Kommunen und Freihandel – Für bürgernahe Daseinsvorsorge und gerechten Welthandel!

Konferenz Samstag, 29. April, 11 – 17.30 Uhr Caritas-Pirckheimer-Haus, Königstraße 64, Nürnberg Themen Welche Auswirkungen haben Freihandelsabkommen wie CETA, TTIP oder TiSA auf die Kommunen? Dieser Frage geht eine von einem zivilgesellschaftlichen Bündnis organisierte Konferenz am 29. April in Nürnberg (Caritas-Pirckheimer-Haus Königstraße 64, Beginn 11 Uhr) nach. Betroffen sind die Kommunen vor allem, wenn es […]

Konzernatlas 2017 „Wer hat die Macht über unser Essen?“

Alternativen aufzeigen – Solidarisch und Ökologisch statt Herrschaft der Konzerne DIE LINKE. Bundestagsabgeordnete Karin Binder (http://www.karin-binder.de/) und die Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg (http://www.bw.rosalux.de/) laden im Rahmen von zwei Veranstaltungen ein zur Information und Diskussion. Gemeinsam mit der Heinrich-Böll-Stiftung, Oxfam, dem BUND, Germanwatch und LeMond Diplomatique veröffentlichte die Rosa-Luxemburg-Stiftung den Konzernatlas 2017 (https://www.oekologische-plattform.de/2017/01/konzernatlas-2017/). Das Kooperations-Projekt soll Licht ins […]

Wirtschaftsdemokratie

Konferenz: Wirtschaftsdemokratie neu denken Von Produktion über Innovation bis Gesundheit Unter diesem Titel führt die Rosa-Luxemburg-Stiftung, Berlin eine Konferenz durch. Zeit Donnerstag, 16.02.2017 18:00 Uhr bis Samstag, 18.02.2017 21:00 Uhr Ort Rosa-Luxemburg-Stiftung, Berlin Franz-Mehring-Platz 1 10243 Berlin Inhalt Das Konzept der Wirtschaftsdemokratie, das den gewerkschaftlichen Vorstellungen nach zum Sozialismus führen sollte, schrumpfte angesichts des anhaltenden […]

„Genug für Alle“

Konferenz zum sozial-ökologischen Umbau, 27. & 28.01. in Essen – jetzt anmelden Liebe Freund_innen und Genoss_innen, in einer Woche beginnt in Essen/NRW unsere Konferenz zum sozial-ökologischen Umbau „Genug für Alle“. Auf unserem Blog (http://sozial-oeko-logisch.blog.rosalux.de/) ist der aktualisierte Stand unseres Programms einsehbar und inzwischen sind dort auch eine Reihe interessanter Statements und Interviews veröffentlicht, die gern […]

Vom Wert der Natur: Ökosozialismus oder erbarmungslose Zukunft

Diskussionen zur Erklärung: Für eine ökosozialistische Wende von unten (klick) Veranstalter: Bildungsgemeinschaft SALZ e.V. (klick) Ort und Zeit Berlin, 21. Januar 2017, 18:30 Uhr – 21:00, Berlin … Leitung der Podiumsdiskussion: Sebastian Gerhardt (klick), Lunapark21 (klick) Programm Teil I: (18.30-18.45) Inge Höger (klick), Schirmfrau der Bildungsgemeinschaft SALZ e.V. (klick), erinnert an Ingo Nentwig, wiss. Beirat […]

sozial.öko.logisch – Jetzt anmelden!

Konferenz „GENUG für ALLE“ in Essen, 27./28.1.2017 weitere interessante TeilnehmerInnen Prof. Christoph Butterwegge, Universität zu Köln, unser Kandidat für das Bundespräsidentenamt Jürgen Resch, Deutsche Umwelthilfe Prof. Hans Joachim Schellnhuber, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung Jutta Sundermann, aktion agrar Nina Treu, Konzeptwerk Neue Ökonomie Wenn Ihr Euch möglichst bald anmeldet, erleichtert das nicht nur die weitere Planung, sondern […]

2. Meininger Energiekonferenz

Wärmeenergie – der schlafende Riese bei erneuerbaren Energien Datum: Samstag, 10. Dezember 2016 10.00 – 16.00 Uhr Ort: Berufsbildungs- und Technologiezentrum Rohr (BTZ) – Klosterkirche BTZ Rohr-Kloster, Kloster 1, 98530 Rohr Wenn über die Energiewende gesprochen wird, dann meist über die Versorgung mit Elektroenergie und deren gesicherte vollumfängliche Bereitstellung und Verteilung. Danach geht es meist […]

Just Transition – Gerechter Übergang

Konferenz organisiert von der Delegation DIE LINKE. im Europaparlament, Rosa-Luxemburg-Stiftung Brüssel und Transform! Wann? Montag, 5. Dezember 2016, von 10 Uhr bis 18 Uhr Wo? MAI, Maison des Associations Internationales, 40 rue Washington, 1050 Brüssel, Belgien Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Polnisch, Französisch Das Programm finden Sie unten (klick). Mit: Cornelia Ernst (MEP), Martin Schirdewan (RLS […]

GENUG für ALLE

sozial.öko.logisch Wir laden Euch sehr herzlich zu unserer Konferenz zum sozial-ökologischen Umbau am 27. und 28. Januar 2017 ein! Mit dieser Konferenz starten DIE LINKE. im Bundestag und die Rosa-Luxemburg-Stiftung in das Jahr 2017. Im UNESCO-Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Essen wollen wir gemeinsam mit vielen Referentinnen und Referenten aus Umweltverbänden und Klimabewegung, Wissenschaft und Gewerkschaften […]

Bedingungs­loses Grundeinkommen und Degrowth

Am 19./20. Mai 2016 findet in Hamburg eine Konferenz statt, bei der Grundeinkommens- und die Degrowthbewegung gemeinsam diskutiert werden sollen. Ort: Katholische Akademie Hamburg Herrengraben 4 20459 Hamburg Ziel der Konferenz ist es, dass die Grundeinkommens- und die Degrowthbewegung, gegenseitig ein Bewusstsein über die Relevanz der anderen Thematik erlangen. RednerInnen sind: Ulrich Schachtschneider, Edward Skidelsky, […]

Leben mit der Bedrohung

Vom 26. bis 28. Februar 2016 fan in der Urania, Berlin der Internationale IPPNW-Kongreß statt. Das Thema war „5 Jahre Leben mit Fukushima – 30 Jahre Leben mit Tschernobyl (klick zur IPPNW_Seite)„. Dr. Alex Rosen, Kinderarzt und seit April 2013 stellvertretender Vorsitzender der IPPN eröffnete den Kongress mit der Rede „Leben mit der Bedrohung“ (klick […]

Friedenskonferenz DER LINKEN

…  findet am am 19. März 2016 statt. unser Standpunkt (erarbeitet vom SprecherInnenrat): Umweltschutz ist auch Friedenspolitik Die Ökologische Plattform sieht eine enge Verbindung zwischen dem Kampf für die Erhaltung des Friedens/Schaffung einer friedlichen Welt und dem Schutz unserer natürlichen Umwelt, ihrer Erhaltung und Verbesserung. Diese Verbindung sichtbar zu machen, und Klarheit darüber zu verschaffen, […]

Fahrscheinlos durch Düsseldorf

Am 20. Februar 2016 findet im ZAKK in Düsseldorf ein verkehrspolitischer Kongress zum Thema „fahrscheinloser ÖPNV“ (klick) statt. Gemeinsam mit euch möchten wir über eine sozial gerechte und umweltverträgliche Verkehrspolitik reden und konkret das Konzept des „fahrscheinlosen ÖPNV“ als Diskussionsschwerpunkt in den Vordergrund stellen. Weitere Informationen und den Programmablauf findet ihr auf der Kongress-Homepage (klick) […]

Tagung „Klima braucht Wandel“

Das Kompetenznetzwerk Chancengerechtigkeit im Klimawandel (klick) will mit seinem Projekt GenderNETCLIM einen Beitrag zur Entwicklung von Strategien zum Klimaschutz sowie zur Anpassung an den Klimawandel leisten, die das Ziel der Chancen- und Gendergerechtigkeit integrieren. In diesem Rahmen wird am 1.3.2016 die Bundesweite Fachtagung „Klima braucht Wandel: Potenziale der Genderforschung nutzen“ durchgeführt. Ort: Hotel Aquino/Katholische Akademie, […]

Tarantel Nr. 71 (12/2015)

32 Seiten, 11 Abbildungen Redaktionsschluss: 15.11.2015 Link zur Ausgabe (klick) (PDF-Datei 2 MB) Link zur Ausgabe (klick) (epub-Datei – zip-komprimiert 2,2 MB) Inhaltsverzeichnis Editorial 2 In eigener Sache 3 Bericht vom Koordinierungsrat 3 „Kapital zerstört Mensch und Natur“ – Tagungsbericht 4 International 8 Globale Fragen (an den Wirtschaftswissenschaftler Dietmar Bartsch) 8 Wer sind die Bösen und woran […]

Klimagipfel erfolgreich, Klimaschutz gescheitert?

Unter dieser Überschrift nimmt die Rosa-Luxemburg-Stiftung eine „ausführliche Einschätzung zu den Ergebnissen von Paris“ vor. „Ob man den Klimagipfel als großen Erfolg ansieht oder eher als gescheitert, hängt ganz wesentlich von der Perspektive ab. … All diese Kämpfe werden weitergehen, sie werden nach dem, was man aus den Aktivist_innenkreisen hört, in den nächsten Jahren von […]

Klimaabkommen mit Fallstricken

Einschätzung von Eva Bulling-Schröter, Sprecherin für Klima- und Energiepolitik der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag Ist das UN-Klimaabkommen von Paris historisch, wie es überall zu lesen ist? Wenn sich fast alle einig sind, ist Misstrauen angebracht. Nicht nur deshalb, weil sich naturgemäß immer erst im Nachhinein herausstellt, was Verträge wirklich wert sind. Um es vorweg […]

Jahresrückblick 2015

Hegel sagte einmal (sinngemäß), meistens bewege sich der „Zeitgeist“ (eine auf Herder zurückgehende Wortschöpfung) so ungeheuer langsam, dass man meinen könne, die Zeit stünde still. Nichts ändere sich, alles bleibe beim Alten. Und dann auf einmal, so Hegel weiter, lege der Zeitgeist seine „Siebenmeilenstiefel“ an. Das beobachten wir heute nach dem Beschluss der 196 Nationen […]

1. Meininger Energiekonferenz

Unter dem Motto „effizient – regenerativ – dezentral“ veranstaltet die Landtagsfraktion DIE LINKE (klick) die erste Meininger Energiekonferenz. Zeit 21. November 2015 10.00 — 17.00 Uhr Ort Landratsamt Schmalkalden-Meiningen Multifunktionshalle Obertshäuser Platz 1 98617 Meiningen In dieser Konferenz wollen wir als Fraktion unsere Positionen zur Thema Energie vorstellen. Wir möchten Interessierten und vor allem auch […]

Gegenwind für Windkraft – was tun?

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter für eine vollständig regenerative Energieerzeugung, hiermit möchten wir Sie / Dich herzlich zum Fachgespräch der Bundestagsfraktion DIE LINKE „Gegenwind für Windkraft – was tun?“ einladen.Wir freuen uns auf spannenden Vorträge und Diskussionen über Wege, die gesellschaftliche Akzeptanz des Ausbaus der Windenergie zu steigern. Mit dabei sind […]

Neues Denken für eine ländliche Zukunft

Die Landtagsfraktion DIE LINKE und die Rosa-Luxemburg-Stiftung führen am Dienstag, 27.10.2015 um 18.00 Uhr eine Veranstaltung „Neues Denken für eine ländliche Zukunft“ im Landtag in Potsdam durch. Im Landtag von Brandenburg hat am 7. Oktober die Arbeit einer Enquete-Kommission „Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels“ begonnen. Wir wollen uns darüber austauschen, […]

Kapital zerstört Mensch und Natur

Einladung zur Konferenz am 21. November 2015; 10:00 bis 16:00 Uhr im Karl-Liebknecht-Haus Rosa-Luxemburg-Saal Referate: 1. Wie und wann verändert sich die Erde durch den Klimawandel? Kann der Klimawandel noch verhindert werden? Referent: Dr. Christopher Reyer vom Klimafolgenforschungsinstitut Potsdam 2. Welche Auswirkungen hat die Vergiftung der Bevölkerung durch Produkte und Technologien der Wirtschaft? Referentin: MdB […]