zum Weltklimarat-Bericht: Klimaabgabe für Superreiche

Wer selbst einfache, aber wirksame Maßnahmen wie ein Tempolimit nicht durchsetzt, wird an der Menschheitsaufgabe Klimawandel scheitern. Anstatt nun Milliarden in die Hochrüstung zu stecken, braucht es ein Sondervermögen für Klimagerechtigkeit.
zum Weltklimarat-Bericht: Klimaabgabe für Superreiche

Cassandra Talks: „Wann wir schreiten Seitʼ an Seitʼ …“

„Cassandra“ von Anthony Frederick Augustus Sandys (1829-1904), fotografiert von Sofi, via Flickr (CC BY-NC 2.0)

Jeden letzten Mittwoch im Monat, 18.30 Uhr, bietet die Initiative Ökosozialismus die Cassandra Talks als Austauschrunde zu unserer aktuellen Situation an. Am 29. September ist diese Runde dem Verhältnis von Arbeiter- und Klimagerechtigkeitsbewegung gewidmet.
Cassandra Talks: „Wann wir schreiten Seitʼ an Seitʼ …“

Privatflugzeuge, Villen und Superyachten

„Lady Christine“ – mit nur 68m als Beiboot für Abramowitschs „Eclipse“ geeignet; Foto by travis_warren123 is licensed with CC BY-NC 2.0.

Weltweit beträgt der jährliche CO2-Fußabdruck etwa 5 Tonnen pro Person. Im Gegensatz dazu emittierten Milliardäre einer untersuchten Stichprobe 2018 durchschnittlich etwa 8.190 Tonnen CO2. Einige produzierten jedoch noch mehr als das Doppelte.
Privatflugzeuge, Villen und Superyachten