Das Märchen vom grünen Wachstum

Ab August ist das neue Standardwerk zum Ökosozialismus im Buchhandel erhältlich. Wir haben unsere Position in diesem kleinen Buch auf den aktuellen Stand gebracht und die aktuellen Diskussionen berücksichtigt.

Idee des Ökosozialismus im Zeitalter der globalen ökologischen Krise

von Kohei Saito (Osaka City University) Dieser Text gehört zum Schwerpunkt Wirtschaft und Gesellschaft der Tarantel 83, fand darin jedoch leider keinen Platz mehr. Der Juni 2018 war nach dem Juni 2016 und 2017 der dritte mit Hitzerekorden. Dies heißt, dass wir gegenwärtig auf der seit 120.000 Jahren heißesten Erde leben. Mit der stets wachsenden Emission […]

Ein anderes Europa ist möglich!

Vom 5. – 7. Oktober findet in der Universität Kassel (klick zur Karte) der Europa-Kongeress von Attac statt (https://www.ein-anderes-europa.de/start/). Unten findet ihr den Einladungsflyer mit dem Programm. Die Anmeldung unter https://www.ein-anderes-europa.de/anmeldung/ sollte recht bald erfolgen. Das ist für uns ein wichtiger Termin. Wir haben es zwar nicht mehr geschafft, mit einem Workshop o. ä. ins […]

Zum Weltklimaaktionstag erklärt die Initiative Ökosozialismus

Mainz, 3. September 2018 Die Klimaziele der Bundesregierung – nicht einmal diese werden erreicht – sind völlig unzulänglich. Legt man das in Paris vereinbarte 2-Grad-Ziel und das daran gemessene noch zur Verfügung stehende Budget zugrunde, so müsste Deutschland, gemessen an seinem Anteil an der Weltbevölkerung, den Ausstoß der Treibhausgase sofort jährlich auf weniger als ein Viertel […]

Netzwerk Ökosozialismus

Liebe Freundinnen und Freunde, unsere Initiative Ökosozialismus ist seit Kurzem Teil eines breiteren Netzwerks. Zusammen mit anderen, die sich wie wir als Ökosozialistinnen verstehen – wenn auch mit einigen anderen Akzentsetzungen -, hoffen wir damit eine stärkere politische Wirksamkeit entfalten zu können. Die alte Website unserer Initiative Ökosozialismus ist nun die Website dieses größeren Netzwerks. […]

Treffen der Bildungsgemeinschaft SALZ

in Kooperation mit dem ökosozialistischen Netzwerk in Frankfurt/M. Wann: 30. April 2017, 11:00 – 17:00 Uhr Wo: Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5, Frankfurt/M. Der Treffpunkt liegt mitten in der Frankfurter Fußgängerzone nur 300 m von der Alten Oper (U-Bahn-Station) entfernt. Man kann auch mit der S-Bahn kommen (hier gilt noch das Bahn-Ticket) und an der […]

Weltrevolution oder Wahlkampfstrategie?

Bemerkungen zum Positionspapier der „Initiative Ökosozialismus“ : „Worauf es jetzt ankommt“ (kurzfristig umzusetzende Minimalforderungen) Das genannte Positionspapier hat die Ökologische Plattform auf ihre Homepage gestellt, denn im Wahljahr 2017 sind alle Hinweise und Forderungen zur Ökopolitik wertvoll. Eine Vielzahl bekannter und teilweise auch von Parteien vertretenen ökologisch begründeten Zielen sind in diesem Papier zu finden. […]

Worauf es jetzt ankommt

Die Initiative Ökosozialismus erhebt kurzfristig umzusetzende Minimalforderungen Das alles entscheidende Zukunftsthema, die Erhaltung der Lebensgrundlagen für die Menschheit, tritt in der tagespolitischen Auseinandersetzung derzeit fast völlig in den Hintergrund. Die Bundestagswahl 2017 wird von völlig anderen Themen bestimmt. Deren Zusammenhang mit der fortschreitenden ökologischen Zerstörung wird hierbei zum Großteil ausgeblendet. Wer etwa die Flucht von […]

Vom Wert der Natur: Ökosozialismus oder erbarmungslose Zukunft

Diskussionen zur Erklärung: Für eine ökosozialistische Wende von unten (klick) Veranstalter: Bildungsgemeinschaft SALZ e.V. (klick) Ort und Zeit Berlin, 21. Januar 2017, 18:30 Uhr – 21:00, Berlin … Leitung der Podiumsdiskussion: Sebastian Gerhardt (klick), Lunapark21 (klick) Programm Teil I: (18.30-18.45) Inge Höger (klick), Schirmfrau der Bildungsgemeinschaft SALZ e.V. (klick), erinnert an Ingo Nentwig, wiss. Beirat […]

„Ökosozialismus“ fördert / oder Barbarei – Diskussion

„Ökosozialismus“ fördert die Barbarei ist eine Replik von Hansjürgen Schulze auf Bruno Kerns elf Thesen: „Ökosozialismus oder Barbarei“  – siehe Tarantel Nr. 68 (klick) Der Text von Hansjürgen Schulze liegt als pdf-Datei vor und kann hier (klick) heruntergeladen werden. Es handelt sich um einen Diskussionsbeitrag und keinesfalls um eine abschließende Meinung der Ökologischen Plattform. Das […]

3. Sitzung des Koordinierungsrates 2015

am 19.9.2015 im Karl-Liebknecht-Haus Berlin, Beratungsraum in der 2. Etage, Beginn 10.30 Uhr Tagesordnung Diskussion zu zwei Thesenpapieren *  Bruno Kern: „Ökosozialismus oder Barbarei“ (in Tarantel Nr. 68) *  Hansjürgen Schulze: „Was ist grüner Sozialismus?„ Kurzer Input von beiden Autoren, ca 10-15 Minuten Moderation der Diskussion: Götz Brandt Erfahrungsaustausch zur Arbeit in den Landesgruppen Informationen […]

grüner Sozialismus

Im Mai 2012 wurde die Linkspartei bekanntlich mit 2,3 Prozent der Stimmen aus dem Kieler Landtag hinausgewählt – nach diesem massiven Vertrauensverlust käme es einem Wunder gleich, würde sie sich im Mai 2017 wie Phönix aus der Asche erheben. Das Parteiprogramm DER LINKEN fordert, den sozialökologischen Gesellschafts­umbau als Querschnittsthema in allen Politikfeldern anzugehen. Weil in […]

Es tut sich was auf dem Planeten Erde

Hegel hatte angesichts der stürmischen Gesellschaftsentwicklung im Gefolge von Industrieller Revolution und Französischer Revolution von 1789 ff geschrieben, die Weltgeschichte, die oft so quälend langsam und dröge verlaufe, schreite mitunter in Siebenmeilenstiefeln voran. Ähnliches scheint sich derzeit anzubahnen. Siehe zunächst Tsipras‘ Offenen Brief an Deutschland vom 30. Januar, den ich den heutigen „NachDenkSeiten“ entnommen habe. Hier […]

Systemveränderung statt Klimawandel!

Linke Alternativen zu Kapitalismus und Klimakatastrophen Gemeinsames Seminar von isl und RSB wann? Samstag, 8. November, u. Sonntag, 9. November 2014 wo? Jugendherberge Wiesbaden Themen: Daniel Tanuro spricht über Klimawandel und ökosozialistische Alternative. Wolfgang Pomrehn befasst sich mit Gabriels Rückwärtsrolle bei der Energiewende und beschreibt die Möglichkeiten, die in den erneuerbaren Energien stecken. Birger Scholz […]

Ökosozialismus das geht! SALZ & SOAG – Sommerwochenende

Freitag, 06. Juli 2012, 18:30 Uhr  trifft sich die SALZ – AG für Politikberatung und Querschnittsaufgaben im Gasthof zum Nonnenstein, Kapellenstr. 3, 32289 Rödinghausen. Neben der allgemeinen Zielsetzung der Arbeit der AG wollen wir uns mit dem konkreten Vorschlag eines Seminars zur Aufarbeitung von zwei Jahren Erfahrung der Partei DIE LINKE im Landtag von NRW […]

Beiträge zur Umweltpolitik – Heft 20

Der Kapitalismus untergräbt die Lebensgrundlage der Menschheit Die aktuelle Weltwirtschaftskrise verstehen – ein ökosozialistischer Ansatz   38 Seiten Autor: Saral Sarkar 1. Aufl. (01/2012, Mai 2012) Hrsg.: Ökologische Plattform bei der Partei DIE LINKE Bei unseren Veröffentlichungen im Rahmen der „Beiträge zur Umweltpolitik“ haben wir auch immer soziale und ökonomischen Fragen, die mit den ökologischen […]

Zum Programmentwurf der Linken

Ein Diskussionsbeitrag der „Initiative Ökosozialismus Bruno Kern A. Begrüßenswertes Vor allem zwei zentrale Punkte sind hier hervorzuheben, die m.E. vorbehaltlos Unterstützung verdienen: 1. Die Politik der sozialen Umverteilung, inklusive einer armutsfesten sozialen Grundsicherung, der Forderung nach Mindestlöhnen, einer gerechten Steuerpolitik etc. Die entsprechenden konkreten Forderungen sind allgemein bekannt, unter „Linken“ konsensfähig und bedürfen daher keiner […]

Ökosozialismus oder »Green New Deal«: Ist ökologisches Wachstum noch möglich?

Saral Sarkar Bei der Attac-Diskussion geht es um drei alte Fragen. A: Kann die Wirtschaft überhaupt weiter wachsen, ohne die Umwelt zu zerstören und die Ressourcen zu erschöpfen (nachhaltiges Wachstum)? B: Wenn ja, ist das im Rahmen des Kapitalismus möglich? Und C: Wenn nein, d. h. wenn die Wirtschaft eine stationäre sein oder gar schrumpfen […]

Die ökosozialistische Erklärung von Belém

II. Internationales Manifest „Die Welt leidet an einem durch den Klimawandel ausgelösten Fieber, und die Krankheit ist das kapitalistische Entwicklungsmodell.“ Evo Morales, Präsident von Bolivien, September 2007 Die Menschheit vor der Wahl Die Menschheit steht heute vor einer klaren Wahl: Ökosozialismus oder Barbarei. Wir brauchen keinen weiteren Beweis für die Barbarei des Kapitalismus, dieses parasitären […]

Ökosozialistisches Manifest

Ein Beitrag der Ökologischen Plattform bei der Linkspartei.PDS zur Programmdiskussion Verabschiedet auf der Sitzung des erweiterten Koordinierungsrates am 16. September 2006 Warum ist linke ökologische Politik notwendig? Der Mensch ist Bestandteil der Natur und kann sich auch mit noch so spektakulären wissenschaftlichen Erkenntnissen und noch so hervorragenden technischen Entwicklungen nicht von ihr trennen, kann sie […]