dena-Leitstudie Aufbruch Klimaneutralität

Deckblatt des Abschlussberichtes der Studie "Aufbruch Klimaneutralität"

Deutschland muss neuen Schwung holen in der Energie- und Klimapolitik. Es gilt eine neue Veränderungsdynamik anzustoßen. ‘Weiter so‘ ist keine Option! Energiewende und Klimapolitik müssen besser organisiert, das historische Klein-Klein der vergangenen Jahre überwunden werden.
dena-Leitstudie Aufbruch Klimaneutralität

14. Marx-Herbstschule Digital

Einladungsflyer zur 14. Marx-Herbstschule

Die Natur des Kapitals II – Ökologie bei Marx. Auch die 14. Marx-Herbstschule findet 2021 aufgrund der Covid-19 Pandemie online statt: 29.10.-31.10.2021 Mit einem internationalen Programm und Arbeitsgruppen setzt die Marxherbstschule 2021 die Diskussion rund um Ökologie bei Marx fort. Dieses Jahr wird es um die Seite der “äußeren” Natur gehen, also um Ressourcenverbrauch, um Natur im Arbeits- und Produktionsprozess sowie um den Zusammenhang von Naturzerstörung und kapitalistischer Produktivkraftentwicklung.
14. Marx-Herbstschule Digital

2 Lesetipps

Nachhaltige/Grüne IT: Was Datenschutz mit Umweltschutz zu tun hat. Datenschutz (im digitalen Bereich) hat auch oft etwas mit Umweltschutz zu tun (oder umgekehrt). Also überlegt, wenn ihr eure nächste Umweltschutzdemo oder Onlinekonferenz plant, ob ihr dies wirklich über Datenriesen tun müsst, denn mit Umweltschutz hat das leider wenig zu tun.

Das Ergebnis der LINKEN bei der Bundestagswahl 2021 ist eine historische Niederlage. Doch wer oder was ist Schuld an dem Debakel? Und viel wichtiger: Wie geht es für DIE LINKE jetzt weiter? Sieben Thesen des marx21-Netzwerks zur anstehenden Debatte in der Partei.
2 Lesetipps

Cassandra Talks: „Wann wir schreiten Seitʼ an Seitʼ …“

„Cassandra“ von Anthony Frederick Augustus Sandys (1829-1904), fotografiert von Sofi, via Flickr (CC BY-NC 2.0)

Jeden letzten Mittwoch im Monat, 18.30 Uhr, bietet die Initiative Ökosozialismus die Cassandra Talks als Austauschrunde zu unserer aktuellen Situation an. Am 29. September ist diese Runde dem Verhältnis von Arbeiter- und Klimagerechtigkeitsbewegung gewidmet.
Cassandra Talks: „Wann wir schreiten Seitʼ an Seitʼ …“

Weniger Engpässe, mehr Synergien

17 Ziele für nachhaltige Entwicklung; von UNDP – https://www.undp.org/content/undp/en/home/sustainable-development-goals.html, gemeinfrei via wikimedia.org

Kein einziges der 17 SDGs wird bis 2030 erreicht werden, wenn die Welt so weitermacht wie bisher. Und das war schon vor der COVID-19-Pandemie der Fall. Aber es gibt einen möglichen Weg in eine nachhaltige Zukunft, bei dem menschliches Wohlergehen mit dem Schutz unseres Planeten in Einklang gebracht werden kann und es liegt an Politik und Gesellschaft, diese Vision in konkrete Maßnahmen umzusetzen.
Weniger Engpässe, mehr Synergien

Erderhitzung: bis zu 18% Einbruch der Weltwirtschaft

Eine Stresstest-Analyse des Swiss Re Institute ergibt erwartete Auswirkungen auf das globale BIP bis 2050 unter verschiedenen Szenarien im Vergleich zu einer Welt ohne Klimawandel: -18 %, wenn keine Maßnahmen zur Minderung ergriffen werden (3,2 °C Anstieg); -14 %, wenn einige mildernde Maßnahmen ergriffen werden (Anstieg um 2,6 °C); -11 %, wenn weitere Maßnahmen zur Abschwächung ergriffen werden (2 °C Anstieg); -4%, wenn die Ziele des Pariser Abkommens erreicht werden (unter 2 °C Anstieg)
Erderhitzung: bis zu 18% Einbruch der Weltwirtschaft