Onlinekonferenz

Einladung Liebe Streiter für Klimagerechtigkeit und gemeinnützige Energieversorgung, im Zusammenhang mit einer Petition an den Petitionsausschuss des deutschen Bundestags lade ich zu einer Unterstützerkonferenz am Freitag, dem 23. April 2023, 17.00 bis 19.00 Uhr ein. Eintrittsdaten: https://us02web.zoom.us/j/81349523457?pwd=TExUNWptVmF1RHhVSDFJUVB6VEVFQT09 Meeting-ID: 813 4952 3457 Kenncode: 656367 Schnelleinwahl mobil: +496971049922,,81349523457#,,,,*656367# Deutschland Zielstellung Die Konferenz soll der Erläuterung und Debatte…
Onlinekonferenz

Atomkraft – nicht umwelt- und sozialverträglich

Foto des AKW Emsland

EU-weite, wissenschaftlich fundierte Regeln sollen klären, welche wirtschaftlichen Tätigkeiten als ökologisch nachhaltig zu bewerten sind und welche nicht. Kernenergie ist jedenfalls nicht als ökologisch nachhaltig zu bewerten, zeigt eine österreichische Studie.
Atomkraft – nicht umwelt- und sozialverträglich

Power to CHANGE

PV-n auf Dächern in der Stadt

In jeder Krise steckt eine Chance. Sei es um fest­gefah­rene Gewohn­heiten zu än­dern, Initia­tiven zu gründen, die einem schon lange am Herzen liegen, sich mit seinen FreundInnen und der Familie über elementare Fragen auszutauschen oder darüber nachzudenken, wie wir nach der Corona-Krise Wirtschaft, Gesellschaft und Gemeinschaft zukunftstauglich machen wollen. Der Kino-Dokumentarfilm POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion wird in der ARD ausgestrahlt!
Power to CHANGE

Ohne Energiewende kein Atomende

Die „Lachende Sonne“ – Logo der Anti-Atomkraft-Bewegung

Wir betreten den Boden für die Entste­hung nicht nur neuer Ener­gie, son­dern auch eines neuen Rechts­verständ­nisses, genauer der „Ethik“: Für Gelingen und Erfolg von Erneuerbare-Energie-Gemeinschaften dürfte das Verhältnis der Menschen untereinander, die sich hierfür zusammentun, von großer Bedeutung sein.
Ohne Energiewende kein Atomende