Kuba – jung und dynamisch

Auch 60 Jahre nach der Befreiung, davon 59 Jahre Blockade durch die USA, ist die kubanische Revolution nicht nur ungebrochen, die öffentliche Diskussion der neuen Verfassung hat breite Zustimmung zum bisherigen Kurs gebracht. Während in Bayern mit einem Volksentscheid darum gekämpft wird, Klimaschutz in die Verfassung aufzunehmen, ist er kubanisches Staatsziel.

Redox-Flow-Batterien

Netzspeicher für die Energiewende KIT-Presseinformation 11.4.2018 Forscher am Karlsruher Institut für Technologie (KIT – http://www.kit.edu/) erwarten einen Durchbruch der Flow-Technologie und stellen ein automatisches Batterie-Management vor. Die Redox-Flow-Batterie könnte ein entscheidendes Puzzleteil in den Energienetzen der Zukunft darstellen: Sie ist fast beliebig skalierbar, recyclebar und kann Energie stabil speichern. Zudem werden bei der Herstellung keine seltenen […]

Der Sofortausstieg ist möglich!

Warum wir auf Braunkohle- und Atommeiler sofort verzichten können Unter dieser Überschrift legt Anika Limbach (http://anika-limbach.de/) auf der Internetseite von AntiAtomBonn die Ergebnisse ihrer jüngsten Untersuchung dar: http://www.antiatombonn.de/index.php/sofortausstieg. Sie erstellt seit 2013 jährlich eine Bilanz zwischen der Kapazität stromerzeugender Anlagen und der denkbar höchsten Stromnachfrage in Deutschland (der Jahreshöchstlast) und geht dabei ähnlich vor wie […]

EEG-Umlage befreite Unternehmen 2017

Die Liste der von der EEG-Umlage befreiten Unternehmen veröffentlicht das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) unter der Rubrik Publikationen (klick – Reiter: „Zm Thema“) als xls-Datei. Jetzt kann die aktuelle Tabelle auch hier (klick) heruntergeladen und hier (klick) im Browser eingesehen werden (ältere Tabellen siehe unten). In der aktuellen Fassung vom 2.6.2017 heißt es: „Im […]

EEG-Umlage-Befreiungen 2017

Durch die Besondere Ausgleichsreglung in 2017 begünstigte Abnahmestellen. Herausgegeben vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Eschborn (Stand: 2.6.2017) Abnahmestelle PLZ ORT BUNDESLAND BRANCHE A & L Tierfrischmehl Produktions – GmbH 49356 Diepholz Niedersachsen Schlachten (ohne Schlachten von Geflügel) A. Moksel GmbH 86807 Buchloe Bayern Schlachten (ohne Schlachten von Geflügel) A. Schäfer Hehrmühle GmbH & Co. […]

Raus aus der Braunkohle
Gefährdet der Ausstieg Arbeitsplätze?

Einladung Hiermit möchte ich Euch ganz herzlich zu unserer Veranstaltung „Raus aus der Braunkohle / Gefährdet der Ausstieg Arbeitsplätze?“ am 9. Juni 2017, ab 18.30, Einlass 18.00 Uhr, im DGB-Haus Köln einladen. Neben einer audivisuellen Schau zum Thema, haben wir Helmut Born vom ver.di Bezirksvorstand Düsseldorf und Walter Butterweck vom Landesbezirksvorstand der IGBCE gewinnen können. Wir versuchen mit dieser […]

1. Aktionskonferenz gegen den Klimagipfel in Bonn (COP23)

Einladung Zeit Samstag, 20. Mai 2017 10.00 bis 19.00 h Ort Bonn, DGB-Haus, Endenicher Str. 127 (klick öffnet Karte in einem neuen Fenster) Liebe Freundinnen und Freunde, auf unseren ersten Vorbereitungstreffen im April haben wir bereits einige Vorüberlegungen hinsichtlich der Proteste gegen den vom 7. bis 16. November in Bonn stattfindenden Klimagipfel angestellt. Hier kommen […]

Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen

Liebe FreundInnen unserer „Initiative Ökosozialismus“, es ist ein trauriger Befund, dass das alles entscheidende Thema, nämlich die Erhaltung unserer natürlichen Lebensgrundlagen und die Sicherung vernünftiger Lebensbedingungen weltweit, bei den politischen Parteien im Wahljahr allenfalls eine untergeordnete Rolle spielt. Das große Schlagwort „soziale Gerechtigkeit“ wird fast ausschließlich auf die sozialen Probleme im eigenen Land reduziert. Es […]

Oskar Lafontaine – Polemik eines Außenseiters gegen die Windenergie

Wie steht die Linkspartei zur Nutzung der Windenergie? So lautet ein Beitrag des SFV-Geschäftsführers Wolf von Fabeck auf der Intersetseite des Solarenergie-Fördervereins Deutschland e.V. (http://www.sfv.de/artikel/oskar_lafontaine_-_polemik_gegen_die_windenergie.htm). Herr von Fabeck schreibt: Mit einem polemischen Youtube-Beitrag gegen die Windenergie hat Oskar Lafontaine im Saarländischen Wahlkampf 2017 nach den Stimmen von Windenergie-Gegnern gefischt. Geholfen hat es Lafontaine nicht sonderlich […]

11. Internationale Konferenz zur Speicherung Erneuerbarer Energien (IRES 2017)

EUROSOLAR (http://www.eurosolar.de/de/) und der World Council for Renewable Energy (WCRE – http://www.wcre.de/) veranstalten vom 14. bis 16. März 2017 die 11. Internationale Konferenz zur Speicherung Erneuerbarer Energien (IRES 2017) zusammen mit der Energy Storage Europe (conference + expo) in Düsseldorf. Speichertechnologien sind das Schlüsselelement zum generellen Durchbruch Erneuerbarer Energien. Die fortlaufende technologische Weiterentwicklung sowie die […]

neues isw-Special

Das isw – Institut für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung e.V. – hat unter dem Titel „Klimazerstörung. Die Verantwortungslosigkeit kapitalistischer Gesellschaften“ das Special 30 herausgegeben. Aus der Ankündigung auf der isw-Seite (https://isw-muenchen.de/produkt/spezial-30/): In einer fakten- und ideenreichen Untersuchung belegt Franz Garnreiter die Beobachtung von Naomi Klein: „Uns bleibt nur die Wahl zwischen zwei Extremen: Zuzulassen, dass der Klimawandel […]

„Grüne“ Energie – auf Kosten der Menschenrechte

Pressemitteilung von medico international zur Siemens-Hauptversammlung am 1.2.2017 NGO prangern im Vorfeld der Siemens-Hauptversammlung am 1. Februar 2017 erneut die Mitverantwortung des Konzerns für Menschenrechtsverletzungen und Landraub in zahlreichen Ländern des globalen Südens an. Im Fokus der Kritik stehen so genannte “Grüne Energie”-Projekte. Dazu informiert ein internationales Diskussionspanel am 31. Januar 2017 in München. Das […]

Weltrevolution oder Wahlkampfstrategie?

Bemerkungen zum Positionspapier der „Initiative Ökosozialismus“ : „Worauf es jetzt ankommt“ (kurzfristig umzusetzende Minimalforderungen) Das genannte Positionspapier hat die Ökologische Plattform auf ihre Homepage gestellt, denn im Wahljahr 2017 sind alle Hinweise und Forderungen zur Ökopolitik wertvoll. Eine Vielzahl bekannter und teilweise auch von Parteien vertretenen ökologisch begründeten Zielen sind in diesem Papier zu finden. […]

Worauf es jetzt ankommt

Die Initiative Ökosozialismus erhebt kurzfristig umzusetzende Minimalforderungen Das alles entscheidende Zukunftsthema, die Erhaltung der Lebensgrundlagen für die Menschheit, tritt in der tagespolitischen Auseinandersetzung derzeit fast völlig in den Hintergrund. Die Bundestagswahl 2017 wird von völlig anderen Themen bestimmt. Deren Zusammenhang mit der fortschreitenden ökologischen Zerstörung wird hierbei zum Großteil ausgeblendet. Wer etwa die Flucht von […]

2. Meininger Energiekonferenz

Wärmeenergie – der schlafende Riese bei erneuerbaren Energien Datum: Samstag, 10. Dezember 2016 10.00 – 16.00 Uhr Ort: Berufsbildungs- und Technologiezentrum Rohr (BTZ) – Klosterkirche BTZ Rohr-Kloster, Kloster 1, 98530 Rohr Wenn über die Energiewende gesprochen wird, dann meist über die Versorgung mit Elektroenergie und deren gesicherte vollumfängliche Bereitstellung und Verteilung. Danach geht es meist […]

Die Natur kennt keine Kompromisse

Jörn Schwarz, ASPO Deutschland (klick), und Hans-Josef Fell, Präsident der Energy Watch Group (klick), haben eine Studie vorgelegt mit dem Titel „Deutsche Klimapolitik – vom Vorreiter zum Bremser“ (klick). In fünf Kapitel untersuchen sie Das Pariser Klimaschutzabkommen von 2015; das Energiekonzept der Bundesregierung von 2010; die Umsetzung des Energiekonzepts bis 2015; die Umsetzung des Energiekonzepts […]

COP22 in Marrakesch

Klimaschutz – wo stehen wir? Heute beginnt in Marokko die 22. Vertragsstaatenkonferenz der Klimarahmenkonvention. Das ist gleichzeitig die 12. Vertragsstaatenkonferenz des Kyoto-Protokolls. Wahrscheinlich dürfen wir wieder Jubelreden erwarten, ist doch die Pariser Vereinbarung bereits am 4.11.16 in Kraft getreten. So heißt es auf der Internetseite des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) „Die […]

„Impulspapier Strom 2030“ des BMWi

Organisationen der erneuerbaren Energien nehmen gemeinsam Stellung Energiewende muss auf die Beschleunigungsspur! Pressemitteilung des Bündnis Bürgerenergien (BBEn) Das „Bündnis Bürgerenergien (klick)“ (BBEn) von über 100 Bürgerenergiegesellschaften mit insgesamt mehr als 200.000 Mitgliedern, die „Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie (klick)“ (DGS), die „Freunde von Prokon“ (klick), der „Landesverband Erneuerbare Energie Sachsen-Anhalt“ (klick) (LEE), „MetropolSolar Rhein-Neckar“ (klick), „Sonnenkraft […]

Stellungnahme des SFV zum Impulspapier des BMWi (Strom 2030)

Der Vorwahlkampf hat bereits begonnen. Sigmar Gabriel, Chef und Spitzenkandidat der SPD ist als Wirtschaftsminister verantwortlich für die Energiewende, d.h. für den Umstieg auf die CO2-freien Erneuerbaren Energien, weg von Kohle, Erdöl und Erdgas sowie weg vom Atom. Wie Sigmar Gabriel diese Aufgabe wahrgenommen hat, stellt er in einem Impulspapier des BMWi (klick) zur öffentlichen […]

EEG-Umlage-Befreiungen 2016

Durch die Besondere Ausgleichsreglung in 2016 begünstigte Abnahmestellen. Herausgegeben vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Eschborn (Stand 24.5.2016) Abnahmestelle PLZ ORT BUNDESLAND BRANCHE A & L Tierfrischmehl Produktions – GmbH 49356 Diepholz Niedersachsen Schlachten (ohne Schlachten von Geflügel) A. Moksel GmbH 86807 Buchloe Bayern Schlachten (ohne Schlachten von Geflügel) A. Schäfer Hehrmühle GmbH & Co. […]

Energiewende bis Mitte des nächsten Jahrhunderts?

Eine Studie der HTW belegt: Das EEG 2016 konterkariert Klimaabkommen von Paris Deutschland braucht 100 Prozent erneuerbare Energien bis 2040, den Kohleausstieg bis 2030 und raschen Ausbau von Langzeitspeichern Um die Vorgaben des Pariser Klimaabkommens einzuhalten, muss Deutschland erheblich mehr Ökostrom produzieren als bislang geplant. Das zeigt eine neue Studie der Berliner Hochschule für Technik […]

Hallo, wo sind wir eigentlich?

Bemerkungen zur Studie „Black Swans (Risiken) in der Energiewende – Risikomanagement für die Energiewende“ 1) von Prognos, EWI und GWS. Die Bundesregierung tut alles politisch Machbare, um die Energiewende zu stoppen: Statt den Ausbau der Erneuerbaren angesichts immer prekärer werdender Prognosen zur Klimaerwärmung maximal zu beschleunigen, wird er gedeckelt. Bei der Photovoltaik wurde die Obergrenze […]

3. Bürgerenergie-Konvent des Bündnis Bürgerenergie e.V.

Am 16. und 17. September 2016 möchten wir alle Interessierten zum Erfahrungsaustausch, zur Vernetzung und Weiterbildung einladen. Für die dritte Auflage unseres Bürgerenergie-Konvents gilt angesichts der EEG-Novelle 2016 mehr als zuvor: Wir lassen uns die Bürgerenergiewende nicht aus der Hand nehmen! Auf unserem zweitägigen Treffen in Berlin wollen wir gemeinsam mit Ihnen bei Impulsvorträgen, im […]

Verhandelt und verkauft

Der Einfluss der Handels- und Investitionspolitik auf Energiewende und Klimaschutz ist gewaltig. Oder, um es mit Naomi Kleins Worten zu sagen: „Die derzeitigen Handels- und Investitionsvorschriften geben ausländischen Konzernen rechtliche Mittel in die Hand, mit denen so gut wie jeder Versuch vonseiten des Staates, den Abbau fossiler Brennstoffe einzuschränken, bekämpft werden kann.“ Die neue Studie […]

Der Staat und die Energiekonzerne fünf Jahre nach Fukushima

Energiepolitik und Klimabewegung auf dem Prüfstand (klick) Vor 30 Jahren endete mit dem Reaktorunglück von Tschernobyl das Versprechen der sicheren Zukunftstechnologie Kernkraft. Dennoch sollte es weitere 25 Jahre und einen zweiten Super-GAU dauern, bis diese Form der Energiegewinnung auch von politischen Entscheidungsträgern grundlegend in Frage gestellt wurde. Die deutsche Regierung beschleunigte nach der Katastrophe in […]

Tarantel Nr. 71 (12/2015)

32 Seiten, 11 Abbildungen Redaktionsschluss: 15.11.2015 Link zur Ausgabe (klick) (PDF-Datei 2 MB) Link zur Ausgabe (klick) (epub-Datei – zip-komprimiert 2,2 MB) Inhaltsverzeichnis Editorial 2 In eigener Sache 3 Bericht vom Koordinierungsrat 3 „Kapital zerstört Mensch und Natur“ – Tagungsbericht 4 International 8 Globale Fragen (an den Wirtschaftswissenschaftler Dietmar Bartsch) 8 Wer sind die Bösen und woran […]

Klimacamp im Rheinland an neuem Ort

Der Camport hat sich kurzfristig geändert! Er befindet sich nun in Lützerath direkt an der L277 in der Nähe von Erkelenz-Holzweiler. Das ist, grob gesagt, zwischen Düsseldorf und der holländischen Grenze. BUS/BAHN und ne Karte: Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich weiterhin in Erkelenz. An Wochentagen nehmt ihr den Bus EK3 vom Bahnhof Erkelenz in Richtung […]

Mehr Blackouts durch Intelligente Stromzähler?

Pressemitteilung der Universität Bremen Nr. 203 / 24. Juli 2015 SC Seit Anfang 2010 ist es in Deutschland Pflicht, sogenannte „Intelligente Stromzähler“ in Neubauten oder grundsanierten Gebäuden zu installieren. Zusammen mit Tarifen, die je nach Tageszeit unterschiedlich sind, soll mit ihnen aktives Stromsparen möglich werden: Die programmierbare Waschmaschine beispielsweise soll dann laufen, wenn der Strom […]

Massen gegen Kohle

Quelle: attac Ende 2015 werden in Paris die 21. UN-Klimaverhandlungen stattfinden. Das Ergebnis – wir ahnen es jetzt schon – wird kläglich sein. Doch parallel dazu steigen die CO2 Emissionen weltweit an, sodass eines klar ist: es muss ernst gemacht werden mit dem Kohleausstieg! Zu diesem Zweck formiert sich gerade ein breites Bündnis unterschiedlichster Spektren, […]

Fracking-verbieten ohne Ausnahmen und sofort!

Die Beratungen über die geplante Fracking-Gesetzgebung im Bundestag kommen in die heiße Phase. Die CDU-SPD Bundesregierung hat ein offenes Ohr für die Fracking-Pläne der Konzerne. Im Widerspruch zu ihren Wahlversprechen kommt der von den SPD-Ministern Sigmar Gabriel (Wirtschaft und Energie) und Barbara Hendricks (Umwelt) vorgelegte Gesetzentwurf einem Fracking-Erlaubnisgesetz gleich. Das Gesetz soll am 3.7.2015, dem […]