Verheerende Abstandsregeln für Windenergie in NRW

Kampagnengrafik_WindkraftNRW

Jetzt aktiv werden! In einer Kabi­netts­vor­lage zur „Ände­rung des Geset­zes zur Aus­füh­rung des Bau­gesetz­buches in Nord­rhein-West­falen“ will die Landes­regie­rung die „Länder­öffnungs­klausel für Wind­abstände“ so restriktiv umsetzen wie kein anderes Bundesland.
Verheerende Abstandsregeln für Windenergie in NRW

Nachhaltigkeit von Rechenzentren

Netzwerk Erde; Bild von Gerd Altmann auf Pixabay, bearbeitet

Energie-Effizienz ist in Rechen­zentren durch­aus ein Thema und die Effi­zienz von Rechen­zentren steigt seit Jahren perma­nent. Dabei geht es aller­dings eher um Gewinn­maxi­mie­rung über die vorhan­dene Hard­ware-Infra­struktur. Energie ist ein Kostenfaktor, ihre Einsparung kein Wert an sich. Also steigt der Verbrauch.
Nachhaltigkeit von Rechenzentren

Sektorziel Agrarwirtschaft agrar- und klimapolitisch ungenügend

„Die Bundesregierung lässt bei Klimaschutzpaket und -gesetz die wichtigen Bereiche Landnutzung und Landnutzungsänderung sowie die Agrarim- und -exporte unter den Tisch fallen. Das ist ungenügend für einen effektiven Klimaschutz und entlässt auch im Agrarbereich die größten Klimasünder aus der Verantwortung. Damit macht die Bundesregierung weiter Politik auf Kosten unser aller Zukunft und der nachhaltig wirtschaftenden…
Sektorziel Agrarwirtschaft agrar- und klimapolitisch ungenügend

Kraftwerke erzeugen mehr Ultrafeinstaub als Verkehr

Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) konnten in einer Langzeitmesskampagne eine Quelle identifizieren, die besonders auf das regionale Klima einwirkt: moderne Kohlekraftwerke. In der Abluftfahne des Kohlekraftwerks Boxberg haben die Forscher in 20 Kilometern Entfernung bis zu 85 000 Partikel pro Kubikzentimeter gemessen.
Kraftwerke erzeugen mehr Ultrafeinstaub als Verkehr

Heißzeit

Aus naturwissenschaftlicher und technischer Sicht ist eine Begrenzung der Erwärmung in diesem Jahrhundert auf 1,5 Grad noch machbar. Doch die 24. Internationale Klimakonferenz in Katowice ist wahrscheinlich die letzte Gelegenheit, die Weltwirtschaft so umzusteuern, dass auch künftige Generationen erträgliche Lebensbedingungen auf der Erde vorfinden.
Heißzeit

Ökonomen legen CO2-Preisreform zum Start des UN-Gipfels COP24 vor

„Die Chancen sind gering, doch wir müssen sie nutzen.“ Das könnte das Motto des Klimagipfels in Katowice sein. Klimawissenschaftler tun jedenfalls alles in ihren Möglichkeiten stehende, um die Politiker*innen zum Handeln zu bewegen und eine Heißzeit zu verhindern.
Ökonomen legen CO2-Preisreform zum Start des UN-Gipfels COP24 vor