4. Fachtagung „Wie weiter im Rheinischen Revier?“

Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, liebe Genossinnen und Genossen, die Fraktion DIE LINKE. im Kreistag Rhein-Erft lädt Sie / euch herzlich ein zur 4. Fachtagung (Fachberatung) zum Thema: Verschärfung der Klimaschutzziele! Wie weiter im Rheinischen Revier? Wann am Samstag, den 26.06.2021 11 Uhr bis 14 Uhr wo im Kreishaus Bergheim…
4. Fachtagung „Wie weiter im Rheinischen Revier?“

Das Insektenpaket der Bundesregierung

Foto einer Erdhummel

Obwohl es in einigen Bundesländern beispielhaft gelungen ist, in einem breiten, vertrauensbildenden Dialog kluge Lösungen zu entwickeln, die wirklich ‚Bauern und Bienen helfen‘, wurde dieser kooperative Dialog auf Bundesebene nicht mal versucht. So schafft man nicht nur die nötigen Bündnisse – im schlechtesten Fall blockieren oder erschweren die Entscheidungen auf Bundesebene auch noch die Kompromisse in den Ländern.
Das Insektenpaket der Bundesregierung

IAA in München: Aktivist*innen planen Gegenkongress

100 Prozent konzernfrei: Unter diesem Motto planen Aktivist*innen der Mobilitätswendebewegung den „Kongress für transformative Mobilität – KonTra IAA“ in München am 9. und 10. September. Er versteht sich als Gegenveranstaltung zur Internationalen Automobilausstellung (IAA) zur selben Zeit.
IAA in München: Aktivist*innen planen Gegenkongress

Mobilitätsplattformen gehören in öffentliche Hand

Kommunen sollten eigene – öffentliche – Plattformen betreiben und damit einen attraktiven ÖPNV 2.0 schaffen, lautet das Fazit einer 80 Seiten umfassenden Untersuchung von Attac und Rosa-Luxemburg-Stiftung. Der Vorteil: Betreiben Kommunen die Plattformen selbst, können sie bestimmen, welche Angebote sie aufnehmen.
Mobilitätsplattformen gehören in öffentliche Hand