(K)eine automatische Revolution

(K)eine automatische Revolution

ical Google outlook Konferenzen
Jugendherberge Berlin-Ostkreuz, Marktstraße 9-12, 10317 Berlin Karte

Konferenzeinladung

Am 7. Dezember 2019 findet in Berlin (Jugendherberge Berlin-Ostkreuz) die Konferenz „(K)eine automatische Revolution – Konferenz zu Digitalisierung und sozialer Gerechtigkeit“ statt.

Wir wollen uns einen Tag lang intensiv hinein begeben in die Breite der digitalen Wirren und uns dabei die Fragen stellen: Wie können wir den technologischen Fortschritt demokratisch und sozial gestalten? Wie können wir neue Technologie so nutzen, dass sie der Mehrheit nützt? Wie können wir uns vor Missbrauch von Technologie durch andere schützen? Am Ende steht die Frage: wie können wir ein gutes Leben für alle schaffen? Eine Linke, die es schafft diese Fragen zu beantworten und Lösungen anzubieten, muss die Zukunft nicht fürchten – sie wird sie gestalten.

Mit dabei

sind unter anderen: Evgeny Morozov, Anke Domscheit-Berg, Florian Butollo, Anne Roth, Cristina Klemm, Abir Ghattas, Katja Kipping, Bernd Riexinger, Elke Steven, Nina Scholz, Matthias Monroy, Felix Lee, Daniel Domscheit-Berg, Katrin Mohr, Petra Sitte, Walter Palmetshofer, Katalin Gennburg, Rainer Fischbach, Birgit Mahnkopf und mehr.

Anmelden

kann man sich ab sofort unter:
https://www.die-linke.de/mitmachen/digitalkonferenz-2019/anmeldung-zur-digitalkonferenz-2019/.

Die Teilnahme an der Veranstaltung und die Verpflegung während des Tages sind kostenlos. Anreise und Übernachtung müssen selbst organisiert werden. Wenn ihr in der LINKEN aktiv seid, fragt gern in euren Kreis- oder Landesverbänden nach, ob es eine Möglichkeit zur Kostenübernahme gibt. Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich, eine Kinderbetreuung wird es geben.

Alle weiteren Informationen

sowie das komplette Programm gibt es auf der Website
https://www.die-linke.de/mitmachen/digitalkonferenz-2019/

PS:

Die Zahl der Teilnehmer_innen ist begrenzt. Deshalb am besten sofort anmelden!

Seite drucken Drucken