Atomkraft – nicht umwelt- und sozialverträglich

Foto des AKW Emsland

EU-weite, wissenschaftlich fundierte Regeln sollen klären, welche wirtschaftlichen Tätigkeiten als ökologisch nachhaltig zu bewerten sind und welche nicht. Kernenergie ist jedenfalls nicht als ökologisch nachhaltig zu bewerten, zeigt eine österreichische Studie.
Atomkraft – nicht umwelt- und sozialverträglich

CO2-Rückholung aus der Atmosphäre

Schema des Berechnungsmodells

Wenn wir die Klimaerwärmung auf 1,5 Grad begrenzen wollen, müssen wir noch in diesem Jahrhundert mehrere hundert Gigatonnen CO2 aus der Atmosphäre entziehen. Eine neue Studie modelliert einen kriegsähnlichen Notfall-Einsatz von Direct Air Capture (DAC) als politische Reaktion auf die Klimakrise und berechnet die Finanzierung, die Netto-CO2-Reduktion und Klimaauswirkungen.
CO2-Rückholung aus der Atmosphäre

Ein Beinahe-Blackout

Mit warmen Worten wird immer wieder die Notwendigkeit des Speicherausbaus betont, ohne die die Energiewende nicht zügig vollzogen werden kann. Die Ökologische Plattform fordert seit Jahrzehnten einen stärkeren Speicherausbau. Doch die Praxis zeigt das Gegenteil.
Das Ergebnis: Versorgungsengpässe und vor allem weitere Beschleunigung der Erderhitzung.
Ein Beinahe-Blackout

Bündnistreffen Ende Gelände

Du möchtest dieses Jahr gerne den Weg in eine klimagerechtere Politik mitgestalten? Du möchtest dich engagieren, mitdiskutieren und mit vielen anderen motivierten Menschen Möglichkeiten finden, wie wir die Klimakrise als zentrales Thema in diesem neuen Jahr platzieren und angehen können? Dann ist jetzt ein super Zeitpunkt um bei Ende Gelände neu anzufangen oder wieder einzusteigen, denn für uns alle ist 2021 noch ein unbeschriebenes Blatt.
Bündnistreffen Ende Gelände