Vernetzungstreffen

Liebe Genoss*innen, fühlt Euch eingeladen zu einem (etwas spontanen) informellen Vernetzungstreffen am 25.3.2021, 19 Uhr. Die Frage „Wie retten wir die Welt vor dem Ökozid?“ treibt uns alle um. Bei einem offenen Treffen wollen wir darüber sprechen, wie wir uns am besten vernetzen, was so getan werden kann und ähnliches.
Vernetzungstreffen

Politik gegen den Ökozid

Wahlprogramm öko-logisch

Wir wollen in einer offenen Diskussion darüber sprechen, welche Ansätze schon drin stehen und was noch dringend rein soll. Dafür laden wir alle ökologisch interessierten Menschen und Initiativen ein, gemeinsam dafür zu sorgen, dass das LINKE Wahlprogramm sich an der physikalischen Realität eines begrenzten Planeten orientiert, LINKE Politik muss entsprechend ökologischer Kriterien ausrichtet sein und damit tatsächlich klimagerechte Ansätze vertreten.
Politik gegen den Ökozid

Ökozid weltweit strafbar machen!

Poster: Ökozidgesetz jetzt!

Verbrechen an unseren Ökosystemen, an unseren natürlichen Lebensgrundlagen, an unserem Klima bleiben derzeit noch weitestgehend unbestraft, obwohl sie die Welt als Ganzes berühren. Das muss sich ändern. Wir fordern die Einführung des Straftatbestandes des Ökozids sowohl in das deutsche Strafgesetzbuch als auch auf internationaler Ebene.
Ökozid weltweit strafbar machen!

MONSANTO-Tribunal setzt BAYER unter Druck

Schwere Vorwürfe gegen MONSANTO: BAYER kann sich warm anziehen Presse-Information vom 19.04.17; Coordination gegen BAYER-Gefahren e. V. Knapp zehn Tage vor seiner Hauptversammlung am 28.04. gerät der BAYER-Konzern durch das Votum des MONSANTO-Tribunals in Erklärungsnot. Die fünf JuristInnen der RichterInnen-Jury, allesamt mit hoher internationaler Reputation, haben in ihrem gestern der Öffentlichkeit präsentierten Rechtsgutachten nachgewiesen, dass…
MONSANTO-Tribunal setzt BAYER unter Druck

„Ökosozialismus“ fördert / oder Barbarei – Diskussion

„Ökosozialismus“ fördert die Barbarei ist eine Replik von Hansjürgen Schulze auf Bruno Kerns elf Thesen: „Ökosozialismus oder Barbarei“  – siehe Tarantel Nr. 68 (klick) Der Text von Hansjürgen Schulze liegt als pdf-Datei vor und kann hier (klick) heruntergeladen werden. Es handelt sich um einen Diskussionsbeitrag und keinesfalls um eine abschließende Meinung der Ökologischen Plattform. Das…
„Ökosozialismus“ fördert / oder Barbarei – Diskussion

Weltweite BürgerInitiative „End Ecocide on Earth“

Die Weltweite BürgerInitiative „End Ecocide on Earth“ berichtet auf ihrer Internetseite über die bisher erreichten Ergebnisse. Themen Anhörung unserer Petition im Europäischen Parlament Diskussion des Ökozidkonzeptes beim Europäischen Umwelt-Büro Lasst uns das System, nicht das Klima ändern! End Ecocide auf dem Genfer Forum von OSI „Die Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt“…
Weltweite BürgerInitiative „End Ecocide on Earth“